News zu Urteilen und Gesetzen zu den Themen Kindesentzug, Kindesentführung und Sorgerecht im allgemeinen.

UN-Beschwerderecht für Kinder tritt in Kraft

Kinder können zukünftig gegen die Verletzung ihrer Rechte vor dem UN-Kinderrechtsausschuss Beschwerde einlegen. Mit der Ratifizierung des entsprechenden Zusatzprotokolls zur UN-Kinderrechtskonvention durch Costa Rica gestern in New York ist die erforderliche Untergrenze von zehn Staaten erreicht, so dass das Protokoll in drei Monaten in Kraft treten kann. Die UN-Generalversammlung hatte das Individualbeschwerderecht für Kinder am 19. Dezember 2011 verabschiedet. »Dass Kinder jetzt vor den Vereinten Nationen gegen die Verletzung ihrer [...]

By | 17 Januar 2014|Categories: Allgemein, Urteile/Gesetze|Tags: , |Kommentare deaktiviert für UN-Beschwerderecht für Kinder tritt in Kraft

Kindesentführung: Bundesgerichtshof bestätigt Koblenzer Urteil.

Im Kindesentführungsfall eines Babys aus Tschechien nach Deutschland,  durch ein deutsches Paar, hat der Bundesgerichtshof das Urteil des Landgericht Koblenz bestätigt. Das Paar hatte im Sommer 2012 die kleine Michala im tschechischen Ústí nad Labem vor den Augen der Mutter aus einem Kinderwagen gerissen und nach Deutschland entführt. Das Landgericht Koblenz  verurteilte die die 48-jährige Melanie B., sowie den 51-jährigen Uwe R. jeweils zu einer Freiheitsstrafe von 4,5 Jahren. Gegen [...]

By | 02 Januar 2014|Categories: Allgemein, Urteile/Gesetze|Tags: , |Kommentare deaktiviert für Kindesentführung: Bundesgerichtshof bestätigt Koblenzer Urteil.

Österreicher wegen Kindesentführung verurteilt.

In Griechenland wurde ein Österreicher wegen Kindesentführung und Missachtung eines Gerichtsbeschlusses auf Bewährung verurteilt. Der 46-jährige Niederösterreicher reiste mit seinem 4-järhigen Sohn im Sommer 2012 zu einem Urlaub auf die Philippinen.  Die Mutter, eine gebürtige Griechin und Inhaberin des Sorgerechts,  erstatte daraufhin Strafanzeige. Noch im Urlaub auf den Philippinen musste das Kind der Mutter übergeben werden. Hierfür stand der österreichische Vater nun in Korinth (Griechenland) vor Gericht und wurde zu [...]

By | 16 Dezember 2013|Categories: Kindesentführung, Kindesentzug, Urteile/Gesetze|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Österreicher wegen Kindesentführung verurteilt.

Fall Oliver. Geldstrafe und sechs Monate bedingte Haft für Thomas Sörensen.

Im Fall der Kindesentführung von Oliver Weilharter von Österreich nach Dänemark fand heute vor dem Oberlandesgericht Graz die Berufungsverhandlung gegen den Vater Thomas Sörensen statt. Im Juni wurde der Vater von Oliver Weilharter, welche seinen Sohn von Österreich nach Dänemark entführt hat zu einer bedingten Haftstrafe von einem Jahr verurteilt.  Beide Parteien hatten gegen das Urteil Berufung eingelegt. Das Oberlandesgericht Graz befand Thomas Sörensen heute wegen Kindesentziehung und Nötigung für [...]

Mutter “entführte” Kind. Vater muss Unterhalt zahlen.

Der Oberste Gerichtshof (OGH) in Österreich bestätigte die Entscheidung zweier vorherigen Instanzen, bei welchen der Vater zum Unterhalt für sein von der Mutter entführtes Kind verurteilt wurde. Eine Mutter “entführte” vor knapp 5 Jahren das gemeinsame Kind von Spanien nach Österreich.  Das mittlerweile 6-jährige Kind lebt seitdem bei seiner Mutter in Österreich und dies, obwohl eine Rückführung nach Spanien angeordnet wurde.  Der Vater hat seit Jahren keinen Kontakt mehr zu [...]

By | 13 August 2013|Categories: Urteile/Gesetze|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Mutter “entführte” Kind. Vater muss Unterhalt zahlen.

Issam O. scheitert bei Bundesgericht.

In dem Kindesentführungsfall der beiden Kinder Jonas und Elias Ochi-Schoch hat das Schweizer Bundesgericht die Beschwerde von Issam O. gegen das Urteil des Obergerichts des Kantons Zürich, vom 10. September 2012 verworfen. (http://www.kindesentzug24.com/kindesentfuehrung-issam-ochi-6-jahre-haft-plus-dauerdelikt/) Issam O. wurde in diesem Verfahren wegen mehrfacher qualifizierter Freiheitsberaubung und Entführung, mehrfaches Entziehen von Unmündigen sowie versuchter Erpressung zu einer Freiheitsstrafe von 6 Jahren verurteilt. Zudem wurde er verurteilt, der Mutter Janine Schoch einen Schadensersatz von [...]

HKÜ: 2 jähriges Kind darf in Deutschland bleiben.

Ein im Dezember 2010 geborenes Mädchen, das die Mutter im August 2012 von Sizilien nach Deutschland verbracht hat, muss nicht nach den Vorschriften des Haager Übereinkommens über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung vom 25.10.1980 (HKÜ) nach Italien zurückgebracht werden. Das hat der 11. Senat für Familiensachen des Oberlandesgerichts Hamm am 04.06.2013 unter Abänderung der erstinstanzlichen Entscheidung des Amtsgerichts – Familiengericht – Hamm entschieden. Die im Jahre 1987 geborene Kindesmutter mit [...]

By | 02 Juli 2013|Categories: Urteile/Gesetze|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für HKÜ: 2 jähriges Kind darf in Deutschland bleiben.

Japan tritt HKÜ bei.

Zustimmung als letzter G-8-Staat nach jahrzehntelangem Widerstand. Am Mittwoch hat das japanische Parlament, nach einem jahrzehntelangem Widerstand, einen internationalen Vertrag gegen Kindesentführungen gebilligt. Japan war als letzter der 8 führenden Industriestaaten (G-8) dem Haager Kindesentführungsübereinkommen aus dem Jahr 1980 noch nicht beigetreten. Das dem Haager Kindesentführungsübereinkommen, umgangssprachlich HKÜ genannt, sieht vor, dass Staaten Kinder, welche aus anderen Ländern entführt worden sind in welchen der letzte feste Wohnsitz des Kindes war, [...]

By | 29 Mai 2013|Categories: Allgemein, Urteile/Gesetze|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Japan tritt HKÜ bei.

Neue Obsorge Regelungen in Österreich

Neue Obsorge-Regelungen in Österreich Neue Sorgerechts- und Besuchsrechtsregelungen ab 2013 in Österreich Ein nach eigenen Angaben „moderners“  Familienrecht hat  der Nationalrat mit dem Beschluss des Kindschafts- und Namensrechtsänderungsgesetzes 2013 getroffen.   Obsorge 2013 in Österreich Mehr Rechte für ledige Väter Die wichtigste Änderung hierbei betrifft die Obsorge bei ledigen Vätern. Diese haben zukünftig  ein Antragsrecht auf Obsorge. Bei  strittigen Trennungen kann zukünftig das Gericht auch gegen den Willen der [...]

By | 02 Januar 2013|Categories: Urteile/Gesetze|Tags: , |Kommentare deaktiviert für Neue Obsorge Regelungen in Österreich

Schweizer für Kindesentführung zu 27 Monaten verurteilt

Bezirksgericht Zürich Schweizer für Kindesentführung zu 27 Monaten verurteilt Das Bezirksgericht Zürich hat einen Schweizer zu 27 Monaten Haft teilbedingt verurteilt. Der Mann entführte Anfang 2011 seine damals 4¹/₂-jährige Tochter in die Philippinen.   Ein heute 67-jähriger Schweizer war im April 2011 mit seiner damals 4¹/₂-jährigen Tochter in die Philippinen gereist, ohne Wissen der Mutter. Gemäss Anklage war dieser Aufenthalt auf mindestens 10 Jahre angelegt. Allerdings konnten der Beschuldigte und [...]

By | 17 Dezember 2012|Categories: Urteile/Gesetze|Tags: , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Schweizer für Kindesentführung zu 27 Monaten verurteilt