Soziale Angelegenheiten bei Kindesentführung.

Eine internationale Kindesentführung wirft immer wieder Fragen zum Einwohnermelderecht, zum Kindergeld und zur psychischen Belastung einer Kindesentführung für das Kind auf. Wir beantworten Ihnen hier die wichtigsten Fragen.

 

kindergeld

Kindergeld bei internationaler Kindesentführung

Leider sind die deutschen Behörden bei einer Kindesrückführung nicht immer sehr hilfreich, dafür umso schneller wenn es darum geht Leistungen wie das Kindergeld zu streichen. Eine Streichung des Kindergeldes ist jedoch unzulässig. …mehr lesen…

einwohnermelderecht

Einwohnermelderecht bei internationaler Kindesentführung

Das bürgerliche Gesetzbuch enthält klare Regelungen für den Wohnsitz des Kindes. Oft jedoch werden diese Regelungen durch die Städte und Gemeinden ignoriert oder versucht auszuhebeln. ….mehr lesen….

Steuerrecht

Steuerrecht

Informationen zum Kinderfreibetrag bei Kindesentführung und die Absetzbarkeit von Rückführungskosten. …mehr lesen…

Psychische-Folgen

Psychische Folgen einer Kindesentführung

Sehr häufig überwiegen bei einer Kindesentführung oder einem Kindsentzug die Interessen des entführenden Elternteils. Die psychischen Folgen für das Kind werden hierbei nicht wahrgenommen, sind aber enorm. …mehr lesen…