Claudia Renneberg, welche seit August 2013 mit ihrem Sohn Timon untergetaucht war, hat sich gestellt.

Der Fall erregte bundesweit für Aussehen. Claudia R. aus dem Vogtland hatte im vergangenen August ihren Sohn Timon aus einer Pflegefamilie entführt. Sie nutze einen Besuchstermin um mit ihrem Sohn unterzutauchen. Ihre Eltern sollen ihr dabei geholfen haben. Zuvor war ihr das Sorgerecht, wegen angeblicher Überhütung,  entzogen worden. Das Gutachten welches hierzu führte, wirft seitdem immer wieder fragen auf.

Haftbefehl wegen Kindesentführung.

Seit ihrem untertauchen wurde die Mutter per Haftbefehl wegen Entziehung Minderjähriger gesucht.  Dies hat nun ein Ende. Claudia Renneberg stellte sich vergangenen Freitag in Begleitung von ihrem Anwalt dem Haftrichter.

Einen maßgeblichen Anteil an der Rückkehr hatte nach Presseangaben der frei Journalist  Matthias Möbius. Er suchte Mutter und Sohn und fand diese schließlich ca. 1000 Km von ihrer Heimat entfernt.  Das von ihm im November geführte Videointerview strahle der MDR in Auszügen aus.  Schon hier zeichnete sich wohl eine Rückkehr von Claudia Renneberg und ihrem Sohn nach Deutschland ab. Den Weg hierzu bereitete letztendlich ihr Anwalt.

Bei einem erneuten Besuch des Journalisten  Matthias Möbius vergangene Woche hat sich die Mutter dann endlich überzeugen lassen, den deutschen Behörden zu vertrauen, so dass nach tagelanger Fahrt über mehrere Ländergrenzen hinweg, Mutter und Sohn am vergangenen Freitag in anwaltschaftlichen Schutz übergegangen sind.

Haftbefehl wurde ausgesetzt.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiterhin wegen Entziehung Minderjähriger. Der Haftbefehl jedoch, wurde ausgesetzt. Mutter und Sohn  wurden zusammen in einem Wohnheim untergebracht. Eine regelmäßiges Melden bei der Polizei angeordnet.

Sorgerecht weiterhin beim Jugendamt.

Das Sorgerecht für den 6-jährigen Timon liegt nach Angaben des Landratsamtes Vogtland noch immer beim Jugendamt.  Das Zusammenleben von Mutter und Sohn in den letzten Monaten sehe man als „Trainingswohnen“ an.  Dies ermögliche weitere Hilfen.

 

Chronik:

Mutter entführt Kind aus Pflegefamilie

Kindesentführung: Polizei sucht Claudia Renneberg und Sohn Timon

Kindesentführung Claudia Renneberg. Noch keine Spur von Mutter und Sohn