Erneut Kindesentführung am Münchner Flughafen verhindert.

Am Münchner Flughafen konnte durch die Bundespolizei erneut eine mutmaßliche Kindesentführung verhindert werden. Ein 38-jähriger Ägypter wollte mit seinen beiden Kindern nach Kanada. Hinweis durch Schweizer Behörden Die Bundespolizei am Münchner Flughafen wurde im Vorfeld durch die Schweizer Polizei auf die mutmaßliche Kindesentführung hingewiesen und bat um Hilfe bei der Fahndung nach dem in der Schweiz lebenden 38-jährigen Ägypter. Die Mutter der beiden neun und zwölfjährigen Kinder hatte gegenüber der [...]

Kindesentzug: Vater verurteilt

Kindesentzug nach Ägypten: Vater verurteilt Ein 53-jähriger Österreicher wurde wegen Kindesentführung seiner beiden Söhne nach Ägypten verurteilt. Der aus Ägypten stammende Mann hat vor mehr als 4 Jahren seine damals sieben und neun Jahre alten Söhne in sein Heimatland verbracht und ist dort im Rahmen eines Familienurlaubs mit Ihnen untergetaucht.  Vergangenes Jahr konnte er bei einer Einreise nach Österreich am Wiener Flughafen festgenommen werden. Von den Kindern fehlt weiterhin jede [...]

By |12 März 2017|Categories: Kindesentführung, Kindesentzug, Urteile/Gesetze|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Kindesentzug: Vater verurteilt

Mann entführt vier Kinder und rast in Menschenmenge

Nach einem Streit mit seiner Ex-Freundin hat ein 29-jähriger Münchner  die vier Kinder der Frau entführt und ist mit seinem Pkw in eine Menschenmenge gefahren. Zwei Fußgänger wurden schwer verletzt. Bei dem Familienstreit Streit schlug der Mann auf die Ex-Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung. Die Mutter der 4 Kinder flüchtete zur Nachbarin. Wie die Polizei mitteilt „vermutlich aufgrund seiner starken Eifersucht" nahm der Münchner die Autoschlüssel, setzte die Kinder ins [...]

Bundespolizei verhindert 2-fache Kindesentführung in München

Bundespolizisten verhinderten am Flughafen München haben eine zweifache Kindesentführung nach Tunesien. Ein 51-jähriger Vater wollte mit seiner fünfjährigen Tochter und seinem zwei Jahre alten Sohn nach Tunesien – ohne Wissen und Zustimmung der Mutter. Wie die  Bundespolizei berichtet, wollte der  51-Jährige mit österreichisch-tunesischer doppelten Staatsangehörigkeit , mit seinen beiden Kindern, von München nach Tunis fliegen. Bei der Passkontrolle  erzählte der gebürtiger Tunesier von einem Todesfall in seiner Heimat.  Daher wolle [...]

Versuchte Kindesentführung? Vergleich 16 Monate Haft

Im Fall der versuchten Kindesentführung eines neunjährigen Mädchens in Branzoll (Bozen) hat ein 34-jähriger Nigerianer einem Vergleich von 16 Monaten Haft zugestimmt. Eine 9-jährige Schülerin befand sich gerade auf dem Heimweg, als sie von dem 34-jährigen an der Bushaltestelle eines Supermarktes angegangen wurde. Der Nigerianer soll das Mädchen bedrängt und es aufgefordert haben ihm in eine Tiefgarage zu folgen. Die 9-jährige konnte sich losreißen und nach Hause laufen. Kurze Zeit [...]

By |08 Dezember 2016|Categories: Kindesentführung, Urteile/Gesetze|Tags: |Kommentare deaktiviert für Versuchte Kindesentführung? Vergleich 16 Monate Haft

Polizei Hameln sucht 22-Jährigen nach Kindesentführung

Die Polizei in Hameln-Pyrmont fahndet  nach einer Kindesentführung nach einem 22-Jährigen. Der 22-jährige wird dringend der Kindesentführung sowie der Körperverletzung verdächtigt. Nach Angaben der Polizei habe der 22-jährige Flüchtling in Hessisch Oldendorf eine 36 Jahre alte Frau schwer verletzt und anschließend den 3-jährigen Sohn des Opfers entführt. Der 3-jährige Junge wurde einige Stunden später in einer Flüchtlingsunterkunft in Hannover wohlbehalten durch die Polizei aufgefunden.   Kind ist wohlauf, Mutter verletzt [...]

By |08 Dezember 2016|Categories: Kindesentführung, Polizeimeldungen|Tags: , |Kommentare deaktiviert für Polizei Hameln sucht 22-Jährigen nach Kindesentführung

Bundespolizei verhindert Kindesentzug

Beamte der Bundespolizei haben am Flughafen Köln/Bonn eine Kindesentführung verhindert. Wie die Bundespolizei berichtet wollte ein 45-jähriger Mann mit deutschen Pass und türkischer Abstammung seinen 16-jährigen Sohn in die Türkei mitnehmen. Die Polizeiwache in Bocholt hatte um Mitfahndung ersucht, nachdem bekannt wurde, dass der 45-jährige den 16-jährigen gegen dessen Willen und gegen den Willen der erziehungsberichtigten Mutter in die Türkei verbringen wollte. Für die Beamten am Köln-/Bonner Flughafen handelte es [...]

By |20 Juli 2016|Categories: Kindesentführung, Kindesentzug, Polizeimeldungen|Tags: , |Kommentare deaktiviert für Bundespolizei verhindert Kindesentzug

6 Jährige Lara Sophie vermisst – Polizei bittet um Mithilfe!

Kindesentführung / Kindesentzug Lara Sophie KARZELEK Die Polizei Ludwigsburg in Baden-Württemberg fahndet nach der vermissten Lara Sophie KARZELEK. Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort des vermissten Mädchens geben? Weitere Informationen zur Fahndung finden Sie auf der Internetseite der Polizei Baden-Württemberg Vorname: Lara Sophie Geburtsdatum: 14.10.2009 Geburtsort:Pasewalk Staatsangehörigkeit:deutsch, polnisch vermisst seit:02.10.2014 Alter zum Zeitpunkt des Verschwindens: 5 Jahre Personenbeschreibung: Größe: ca. 120 cm Äußere Erscheinung: braune Augen, blonde Haare   Hinweise bitte [...]

By |20 Juli 2016|Categories: Allgemein|Tags: , |Kommentare deaktiviert für 6 Jährige Lara Sophie vermisst – Polizei bittet um Mithilfe!

Stoppt internationale Kindesentführungen durch die Slowakei sofort

Petition: Stopp systematischen internationalen Kindesentführungen durch die Slowakei. Leider unterstützt die Slowakei bei grenzüberschreitenden Sorgerechtsstreiten sehr oft  und systematisch internationale Kindesentführungen durch einen slowakischen Elternteil. Das Umgangsrecht des ausländischen Elternteils zu seinen in der Slowakei entführten und illegal übersiedelten und angehaltenen Kindern wird absolut nicht gewährleistet und missachtet, in den wenigen Fällen nur unter Bedingungen eines totalitären Regimes möglich, meistens insgesamt sechs Stunden unter beschützter Aufsicht und im Beisein [...]

By |19 Juli 2016|Categories: Allgemein|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Stoppt internationale Kindesentführungen durch die Slowakei sofort

Luxemburg nimmt an AMBER-Alarm teil.

Luxemburg hat sich dem für Kindesentführungen entwickeltem Suchsystem "AMBER-Alert" angeschlossen. Das AMBER-System soll im Fall von Kindesentführungen einen großräumigen Alarm auslösen. So werden die Vermisstenmeldungen zeitnah in den Medien veröffentlicht. Auch an Bahnhöfen, Flughäfen und sonstigen elektronischen Hinweis- und/oder Werbetafeln werden die Fahndungsmeldungen eingeblendet um einen schnellen Erfolg bei der Kindesrückführung herbei zu führen. Dem AMBER-System sind einige wenige europäische Staaten, sowie die USA und Kanada angeschlossen. Amber geht auf [...]

By |09 Februar 2016|Categories: Allgemein, Kindesentführung, Kindesrückführung|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Luxemburg nimmt an AMBER-Alarm teil.