Fall Oliver Weilharter: Anwältin wirft EU-Kommission Fahrlässigkeit vor.

Schwere Vorwürfe gegen die EU-Kommission erhebt die österreichisch-belgische Anwältin Elisabeth Widmaier im “Fall Oliver”. Entgegen früheren Behauptungen sei die Brüsseler Behörde im dramatischen Fall von Kindesentführung sehr wohl zuständig, da es sich auch um eine Verletzung europäischer Grundrechte handle. Außerdem sei die gewaltsame Kindesentführung in Graz durch den dänischen Vater vor mehr als zwei Jahren als “Verbringung” heruntergespielt und beschönigt worden. Die Anwältin kritisiert, dass die EU-Kommission bei der Beurteilung [...]

Fall Oliver. Geldstrafe und sechs Monate bedingte Haft für Thomas Sörensen.

Im Fall der Kindesentführung von Oliver Weilharter von Österreich nach Dänemark fand heute vor dem Oberlandesgericht Graz die Berufungsverhandlung gegen den Vater Thomas Sörensen statt. Im Juni wurde der Vater von Oliver Weilharter, welche seinen Sohn von Österreich nach Dänemark entführt hat zu einer bedingten Haftstrafe von einem Jahr verurteilt.  Beide Parteien hatten gegen das Urteil Berufung eingelegt. Das Oberlandesgericht Graz befand Thomas Sörensen heute wegen Kindesentziehung und Nötigung für [...]

Fall Oliver: Erneut ein Jahr bedingt für dänischen Vater.

Neues Verfahren, altes Urteil. Das Grazer Straflandesgericht hat am Donnerstag den Vater des sechsjährigen Oliver  wegen schwerer Nötigung und Kindesentziehung zu einem Jahr bedingter Haft verurteilt.  Ein solches Urteil wurde schon im ersten Verfahren im September 2012 gesprochen, bevor der Prozess wegen eines Verfahrensfehlers neu aufgerollt werden musste. Oliver bleibt weiter in Dänemark. "Das ist kein familienrechtliches Verfahren, hier wird in keiner Weise entschieden, wo Oliver leben soll", betonte Richter [...]

Verhandlung gegen Olivers Vater abgebrochen

Der Prozess gegen Thomas Sørensen, wegen Verdachts der Kindesentziehung ist am Donnerstag am Straflandesgericht vom Richter abgebrochen worden, da der Beschuldigte nicht zum Prozess erschienen ist. Das erste Verfahren, wurde wegen eines Formfehlers für ungültig erklärt. Er hat kein Vertrauen mehr in die österreichische Justiz, sagt sein Verteidiger Jürgen Mertens.   Haftbefehl wird geprüft Eine Verhandlung in Abwesenheit ist nicht möglich, so dass die Staatsanwaltschaft nun nach eigenen Aussagen, die [...]

By |05 April 2013|Categories: Kindesentführung, Kindesentzug|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Verhandlung gegen Olivers Vater abgebrochen

Oliver Weilharter. Keine Berufung vor dem dänischen Obergericht möglich.

“Prozessbewillungsamt in Dänemark lehnt Zulassung der Berufung im Fall Oliver ab” Das dänische Prozessbewillungsamt hat am Mittwoch den Berufungsantrag im Kindesentführungsfall des Oliver Weilharter abgelehnt. Somit wird die Überführung von Oliver an die Mutter in Österreich, nicht vor dem dänischen obersten Gerichtshof verhandelt. Die Sache wird nun endlich in Dänemark entschieden, sagte der Sprecher des Vaters Janus Bang. Marion Weilharter fühle sich von den dänischen Behörden verfolgt und sieht nach [...]

Prozess gegen Olivers Vater wird wiederholt.

Kindesentführung Oliver Weilharter. Wegen eines Formfehlers des Gerichts muss der Prozess gegen den dänischen Vater, Thomas S., wiederholt werden. Thomas S. entriss seinen 5-jährigen Sohn Oliver vor knapp einem Jahr der Mutter vor einem Kindergarten in Graz und verbrachte ihn in sein Heimatland Dänemark. Aufgrund dessen wurde er von einem Gericht in Österreich wegen Kindesentziehung und schwerer Nötigung zu einem Jahr bedingter Haft verurteilt. Thomas S., wie auch die die [...]

Berufung gescheitert. Oliver Weilharter bleibt in Dänemark.

Berufung gescheitert. Oliver Weilharter bleibt in Dänemark. Januar 2013. Richter wirft dem dänischen Vater die Entführung seines Sohnes vor. Dennoch muss Oliver nicht zurück nach Österreich. So entschied nun das Landgericht im Berufungsverfahren. Oliver und Marion Weilharter Die Familie Weilharter, gefangen in einem internationalen Sorgerechtsstreit. Nachdem ein dänisches Gericht in Helsingør im September 2012 dem Vater von Oliver Weilharter, Thomas Sørensen,  das Sorgerecht in Dänemark zugesprochen hatte, kam es nun [...]

By |03 Januar 2013|Categories: Allgemein|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Berufung gescheitert. Oliver Weilharter bleibt in Dänemark.

Fall Oliver: Bedingte Haftstrafe für Vater

Fall Oliver: Bedingte Haftstrafe für Vater  Der dänische Vater des fünfjährigen Oliver wurde in Graz - nicht rechtskräftig - wegen schwerer Nötigung und Kindesentziehung verurteilt. Der Vater des fünfjährigen Oliver ist am Mittwoch in Graz wegen schwerer Nötigung und Kindesentziehung - nicht, wie angeklagt wegen Freiheitsentziehung - zu zwölf Monaten bedingter Haft verurteilt worden. Außerdem muss der Däne 1000 Euro Entschädigung an die Mutter zahlen, berichtet die "Kleine Zeitung". Er [...]

Fall Oliver. Dänischer Vater verurteilt

Aktuell: Fall Oliver. Dänischer Vater verurteilt Der Vater von Oliver Weilharter  ist soeben in Graz wegen schwerer Nötigung und Kindesentziehung zu zwölf Monaten bedingter Haft und 1000 Euro Geldstrafe verurteilt worden.   Wegen dem Anklagepunkt der Freiheitsentziehung  wurde er nicht verurteilt. Er hatte seinen Sohn im April gegen den Willen der Mutter vor dem Kindergarten in Graz an sich genommen und nach Dänemark gebracht. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Hier geht [...]

Oliver: Dänisches Gericht erkennt Vater Sorgerecht zu

Oliver: Dänisches Gericht erkennt Vater Sorgerecht zu Antrag abgewiesen - Oliver bleibt in Dänemark Das Gericht in Helsingör entscheidet, dass der Bub weiter bei seinem Vater in Dänemark leben soll. In Österreich hat die Grazer Mutter das Sorgerecht.   Oliver und Marion Weilharter Im Sorgerechtsstreit um den fünfjährigen Oliver haben die dänischen Behörden dem Vater das Sorgerecht zuerkannt. Das Gericht in Helsingör veröffentlichte am Freitag seine Entscheidung, wonach [...]