Kindesrückführung HKÜ. Kind (3) muss zurück nach Serbien.

HKÜ Kindesrückführung nach Serbien Der kleine Vuk soll nach Serbien zurück Vuk liebt Autos und Zahlen. Der Dreieinhalbjährige geht mit Begeisterung in den Kindergarten St. Marien im Pfaffengrund und spielt hingebungsvoll im Wohnzimmer seiner Großeltern. Bald schon könnte der aufgeweckte Junge aber aus der Heidelberger Idylle gerissen werden. Das Amtsgericht Karlsruhe ordnete an, dass das Kind bis zum 1. Dezember nach Serbien gebracht werden muss. Der Grund: Vuks Mutter, Lena [...]

Von |04 November 2012|Kategorien: Kindesrückführung|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Kindesrückführung HKÜ. Kind (3) muss zurück nach Serbien.

Fall Oliver. Dänischer Vater verurteilt

Aktuell: Fall Oliver. Dänischer Vater verurteilt Der Vater von Oliver Weilharter  ist soeben in Graz wegen schwerer Nötigung und Kindesentziehung zu zwölf Monaten bedingter Haft und 1000 Euro Geldstrafe verurteilt worden.   Wegen dem Anklagepunkt der Freiheitsentziehung  wurde er nicht verurteilt. Er hatte seinen Sohn im April gegen den Willen der Mutter vor dem Kindergarten in Graz an sich genommen und nach Dänemark gebracht. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Hier geht [...]

Strafe für Kindesentführerin auf drei Jahre Haft erhöht

Strafe für Kindesentführerin auf insgesamt drei Jahre Haft erhöht Nach der schockierenden Kindesentziehung durch eine Unterländerin erhöhte das Oberlandesgericht nochmals deren Strafe.   Innsbruck – Jene 34-jährige Unterländerin, die im Juni 2010 durch eine detailliert vorbereitete Kindesentführung in einem Salzburger Einkaufszentrum österreichweit für Aufsehen und die größte grenzübergreifende Fahndung seit Jahren gesorgt hatte, musste am Donnerstag wohl letztmalig das Gebäude des Landesgerichts betreten. Ging es doch vor einem Strafsenat des [...]

Von |16 September 2012|Kategorien: Allgemein, Urteile/Gesetze|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Strafe für Kindesentführerin auf drei Jahre Haft erhöht

Kindesentführung Issam Ochi. 6 Jahre Haft plus Dauerdelikt.

Kindesentführung Issam Ochi. 6 Jahre Haft plus Dauerdelikt. Issam O., welcher vor zwei Jahren seine beiden Söhne Elias und Jonas Ochi-Schoch nach Tunesien entführt hat, wurde im Berufungsverfahren vor dem Obergericht in Zürich zu 6 Jahren Haft verurteilt. Gleichzeitig wurde festgestellt, dass es sich bei der Straftat der Entführung um ein Dauerdelikt handelt. (Vorgeschichte: http://www.kindesentzug24.com/entfuehrung-von-elias-und-jonas-8-jahre-haft-und-30-000-chf-strafe-fuer-issam-ochi/) Issam O., sitzt seit dem 19.10.2010 in Haft. Sollte er nicht einsichtig sein und die [...]

Berufung gescheitert. Olivier Karrer soll nach Italien ausgeliefert werden

Franzose soll nach Kindesentführung nach Italien ausgeliefert werden Hintergrund ist deutsch-italienischer Sorgerechtsstreit 13.9.2012  Im Zusammenhang mit einem deutsch-italienischen Sorgerechtsstreit soll ein Franzose nach Italien ausgeliefert werden. Dies entschied am Donnerstag ein Berufungsgericht im ostfranzösischen Nancy, wie der Anwalt des Mannes sagte. Gegen Olivier Karrer liegen Haftbefehle der Staatsanwaltschaften in Mailand und München vor. Ihm wird vorgeworfen, in mehrere Fälle von Kindesentführungen durch einen Elternteil in Deutschland verwickelt zu sein. Sein [...]

Von |13 September 2012|Kategorien: Allgemein, Kindesentführung, Urteile/Gesetze|Tags: , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Berufung gescheitert. Olivier Karrer soll nach Italien ausgeliefert werden

Prüm: Vater zu drei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt

Kindesentführung Libanon Prüm: Vater zu drei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt Im Fall des libanesischen Staatsbürgers, der seine 3 minderjährigen Kinder im vergangenen Jahr  in den Libanon entführte, wurde heute, nach einem nervenaufreibenden Prozessverlauf, das Urteil gesprochen.  Der Vater wurde wegen Kindesentziehung zu 3 Jahren und 9 Monaten Haft verurteilt. Im Vorfeld musste der Prozess drei Mal verschoben oder abgebrochen werden. Heute im vierten Anlauf konnte nun das Urteil [...]

Von |21 März 2012|Kategorien: Allgemein, Kindesentführung|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Prüm: Vater zu drei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt

Elias Vreden. „Nur“ Bewährungsstrafe für Vater.

Fall Elias vor Gericht: Bewährungs- und Geldstrafe wegen Kindesentführung AHAUS/VREDEN/MÜNSTER Eine Geldstrafe wegen Beihilfe zur Kindesentziehung verhängte das Amtsgericht Ahaus am Mittwochmorgen gegen eine 38-jährige Münsteranerin: Sie hatte im August 2011 dem leiblichen Vater des sechsjährigen Elias aus Vreden dabei geholfen, ihn außer Landes zu bringen. Der Hauptangeklagte wurde  in Abwesenheit zu einer einer einjährigen Bewährungsstrafe und zur Herausgabe des Kindes bis zum 30. April dieses Jahres verurteilt. Die Frau [...]

Von |07 März 2012|Kategorien: Allgemein, Urteile/Gesetze|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Elias Vreden. „Nur“ Bewährungsstrafe für Vater.

Kindesentführung. Tunesier zu lächerlicher Geldstrafe verurteilt (CH)

Tochter entführt: Tunesier zu bedingter Geldstrafe verurteilt Ein Tunesier hatte seine einjährige Tochter von Zürich nach Nordafrika ohne Wissen der Mutter des Kindes gebracht. Am Montag hat ihn das Bezirksgericht Zürich wegen Entziehens Unmündiger zu einer bedingten Geldstrafe von 60 Tagessätzen à 35 Franken verurteilt. Auch die Gerichtsgebühr von 900 Franken wurde dem Vater auferlegt. Der in Zürich wohnhafte 42-Jährige reiste am 9. März 2010 in seine Heimat. Ohne Wissen [...]

10 Jahre Haft für tunesischen Kindesentführer

Vater verschleppt seine Kinder – zehn Jahre Haft MANNHEIM (dpa). Weil er seine drei Kinder gegen den Willen seiner Ex-Frau in Tunesien festhält, muss ein 34-Jähriger für zehn Jahre ins Gefängnis. Das Mannheimer Landgericht verurteilte den Tunesier unter anderem wegen Entziehung Minderjähriger, Nötigung, Freiheitsberaubung und Vergewaltigung seiner Ex-Frau, wie ein Sprecher mitteilte. Nach einer Urlaubsreise mit seiner Familie 2008 hatte sich der Vater geweigert, mit den Kindern nach Deutschland zurückzukehren. [...]

Entführung von Elias und Jonas. 8 Jahre Haft und 30.000 CHF Strafe für Issam O

Die Entführung von Elias und Jonas Schoch. 8 Jahre Haft und 30.000 CHF Strafe für Kindesentführer Issam O. Keine Gnade für Entführer Erstmals wurde mit Issam O. in Winterthur ein Kindesentführer aus dem arabischen Raum zu einer langjährigen Freiheitsstrafe verurteilt. In Anbetracht des Leids, das der Tunesier seinen Opfern zugefügt hat, sind acht Jahre Gefängnis keine besonders harte Strafe. So hat man früher Vergewaltiger verteidigt: Schuld ist eigentlich das Opfer, weil [...]